David, mein David

 DMD.bookcover.2018.German.096.c.front-3.5in

ISBN: 978-1-890-000-17-2
LCCN: 2018904734

Available on Amazon, Google Play Books or Google Books.
It is also available from Barnes & Noble and from your local booksellers.

David, mein David ist die weitgehende Saga von Eduard Gottlieb Meyers Sieg über den Terror.

Ein musikalisches Wunderkind, der 1921 in eine traditionelle hessischen Bauernfamilie geboren ist, erzählt Herr Meyer von einem Leben, das von seinen frühen friedvollen Jahren über die Zwischenkriegsjahre, die Verwüstung der Hitler Zeit und darüber hinausreicht, in das nachlässige Nachkriegseuropa und das zunehmend bipolare Amerika des 20. Jahrhunderts, der seine ausdehnende Texas-Familie gegenüberstehen muß.

Diese Sage ist in vielfäliger Weise ein Liebeslied für den der Westen - den deutschen, amerikanischen, europäischen, weltweiten - Menschen und die Gesellschaft, daß gewesen sein könnte, daß gewesen sein sollte, daß sein wird: that could have been, that should have been, that shall be.

Auf einer Odyssee, die von Freude und Betrübnis, Verzweiflung und Rettung gekennzeichnet ist, überlebt er durch die persönliche Kraft, die er von seiner Familie und seinen Freunden und von ihrem Vertrauen auf und Hingabe an anderen lernt, wie er durch seine Handlungen und eben in schlimmsten Zuständen es beteuert:

Der Haß ist die faulste Form der Feigheit.

 

Dieser auffällige Band hat eine eigene umfangreiche Website, zu deren Besuch wir Sie dringend auffordern.

Handelswaren, die auf Zitaten oder Episoden innerhalb des Buches zurückgreift, sind ebenfalls erhältlich:

HatredIs.2.web    DerHasz.web    zito.horizontal.flag.hrzntl.phrase    Texaner.Deutsch.icon.web 
 

Bitte beachten Sie, daß der Autor, weil er in Fraktur Deutsch lernte, danach verlangt,
daß alles, was dieses Buch berührt, in dieser vor-NS-Orthographie geschrieben wird.